Archiv

Harry Potter-Die Heiligtümer des Todes

Am Anfang des Buches geht es darum, wie Harry Potter von dem Phönix-Orden aus dem Haus der Dursleys zum Fuchsbau, das Haus der Weasleys, gebracht wird.

Allerdings kommt ihnen Lord Voldemort und dessen Todesser dabei in die Quere. Es entsteht eine Verfolgung und der Auror Made-Eye Moody wird von Snape getötet.

harry gelingt es mithilfe von Hagrid und dessen magischen Motorrad den Todessern und dem Dunklen Lord zu entkommen.

Während dieses Kapitels wurde mir klar, dass man davor sich noch einmal überlegen sollte worum es in den anderen 6 Bänden geht.

3.12.07 08:42, kommentieren

Im weiteren Verlauf des Buches heiraten der Bruder von Ron, dem besten Freund Harry's, Bill und Fleur, eine Französin, auf dem Fuchsbau, dem Haus der Wesleys. Doch während der Feierzeremonie tauchen einige Todesser auf und Harry, Ron und Hermine müssen den Fuchsbau verlassen.

Im nächsten Abschnitt des Buches planen die drei Freunde den Einbruch auf das Zaubereiministerium, denn sie sind auf der Suche nach einem Horkrux Voldemort's. Ein Horkrux ist ein Gegenstand, in dem sich ein Teil der Seele Voldemort's befindet. Insgesamt hat Voldemort seine Seele in sieben Teile aufgeteilt. Bevor Harry Voldemort töten kann, muss er diese Horkruxe zerstören.

Während des Lesens vergaß ich völlig die Zeit. Das Buch fesselte mich und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen bis mich meine Mutter zum Abendessen rief. 

5.12.07 17:43, kommentieren

Beim weiteren Lesen des Buches ist mir aufgefallen, das die Autorin offenbar genau geplant hat, schon beim schreiben des 1.Bandes, wie der letzte Band ausgehen sollte und was alles passieren sollte.

Harry, Ron und Hermine brechen in das Zaubereiministerium ein und schaffen es in letzter Sekunde zu entkommen, da ihr Plan aufgeflogen war und sie vom ganzen Zaubereiministerium gejagt wurden.

Im nächsten großen Abschnittes des Buches reisen die drei durch das ganze Land auf der Suche nach anderen Horkruxen. Als die Stimmung der drei ziemlich mies war verlässt Ron Harry und Hermine da er meint, dass diese ganze Reise eh keinen Sinn machen würde, allerdings stößt Ron ein paar Wochen wieder zu Harry und Hermine und rettet Harry sogar das Leben und hilft ihm einen Horkrux zu zerstören.

Als die drei durch das Land getourt sind, musste ich mich bemühen weiter zu lesen, da immer das gleiche passiert ist.

9.12.07 17:12, kommentieren

Zuvor werden Harry und Hermine noch im Geburtsort Harrys und dem Beerdigungsort seiner Eltern von Voldemort's Schlange Nagini angegriffen und können nur in letzter Sekunde entkommen, dummerweise zerstört Hermine dabei ausversehen Harrys Zauberstab.

17.12.07 15:35, kommentieren